Die  Hotline  für vermisste Kinder mit der Rufnummer 116000 ist jederzeit kostenlos aus ganz Deutschland, sowohl vom Fest- als auch vom Mobilfunknetz zu erreichen. 

 

Auch der Anruf aus Telefonzellen ist kostenfrei möglich.

Wann kann die 116000 helfen?

  1. Wenn Sie ein Kind oder einen Jugendlichen vermissen, eine Kindesentziehung bzw. -entführung vermuten
  2. Für Kinder und Jugendliche selbst, die z.B. von zu Hause ausgerissen sind und nicht mehr weiter wissen
  3. Wenn Sie glauben, ein vermisstes Kind gesehen zu haben

 

Was tun in Notfällen?

Die Hotline für vermisste Kinder ersetzt NICHT den polizeilichen Notruf unter der 110 bzw. den Euronotruf unter der 112. 

 

Im Notfall gilt es, sich sofort und direkt mit der Polizei über den Notruf 110 in Verbindung zu setzen bzw. die nächste Polizeidienststelle aufzusuchen!

 

Weitere Informationen zur 116000 Hotline.

KONTAKTOPTION

Schnelle & sichere Kommunikation

Um die Kommunikation schneller und effizienter zu machen, hat die Initiative Vermisste Kinder jetzt neben der 116000 Hotline  die Messenger-Dienste Signal und Threema als Kontaktoption eingerichtet. 

 

So geht es:

Signal-Messenger: Fügen sie die Rufnummer +4940609454340 als neuen Kontakt auf ihrem Handy hinzu.

 

Threema-Messenger: Alle Informationen finden Sie über diesen  Link.