Willkommen

bei der Initiative Vermisste Kinder!

Foto Unsplash
Foto Unsplash

Wir sind für sie da, wenn es darum geht, Eltern und

Familienangehörigen von vermissten Kindern zu unterstützen.

 

116000 HOTLINE FÜR VERMISSTE KINDER

Über die 116000 Hotline sind wir jederzeit (24/7) kostenlos aus ganz Deutschland, sowohl vom Fest- als auch vom Mobilfunknetz zu erreichen.

Wann kann die 116000 helfen?
  • Wenn Sie ein Kind oder einen Jugendlichen vermissen.
  • Eine Kindesentziehung bzw. -entführung vermuten.
  • Für Kinder und Jugendliche selbst, die z.B. von zu Hause ausgerissen sind und nicht mehr weiter wissen.
  • Wenn Sie glauben, ein vermisstes Kind gesehen zu haben.

 

KEIN ERSATZ FÜR DEN NOTRUF 110!
WICHTIG: Die Hotline für vermisste Kinder ersetzt NICHT den polizeilichen Notruf unter der 110 bzw. den Euronotruf unter der 112.

 

Im Notfall gilt es, sich sofort und direkt mit der Polizei über den Notruf 110 in Verbindung zu setzen bzw. die nächste Polizeidienststelle aufzusuchen!

WAS KANN ICH TUN WENN MEIN KIND VERSCHWUNDEN IST?

  1. Erstatten Sie unverzüglich eine Vermisstenanzeige bei der Polizei. Für weitere Untersstützung wählen sie die 116000 Hotline für vermisste Kinder.
  2. Rufen Sie seine Freunde und andere Eltern an.
  3. Achten Sie darauf, dass Ihr eigener Telefonanschluss für einen Anruf Ihres Kindes frei bleibt.
  4. Wenn Sie draußen suchen gehen, lassen Sie jemand anderen zuhause.
  5. Don’t Panic - Bleiben Sie ruhig und konzentriert.

DIGITALE INFORMATIONSMEDIEN

Hierbei werden besonders digitale Informationsmedien im öffentlichen Raum (sog. Infoscreens)  zur schnellstmöglichen Verbreitung einer Vermisstmeldung eingebunden.

 

Dank eines schnellen Reichweitenaufbaus und der präzisen Aussteuerbarkeit der digitalen Boards ist eine zeitnahe und effektive Verbreitung der Suchmeldungen in ganz Deutschland gewährleistet.