Jedes Jahr werden Jungen und Mädchen Opfer von Verbrechen.

Die Initiative Vermisste Kinder arbeitet für die betroffenen Eltern und Familien vermisster Kinder.

 

Unser Ziel ist die wirkungsvolle und effektive Unterstützung bei der Suche nach vermissten Kindern.

Zusammen mit mehreren Partnerorganisationen setzt sie sich für die Rechte von Kindern und Jugendlichen

ein - auch präventiv und über die Grenzen von Deutschland hinaus.


PRÄVENTION

#SeiKeinLeichterFang

Eine Präventionskampagne zum Thema

Cyber-Grooming.

 

In Zusammenarbeit mit AMBER Alert Europe und dem Police Expert Network on Missing Persons (PEN-MP) anlässlich des Internationalen Tages der vermissten Kinder 2020

 

  • Teile keine Fotos, die du später bereuen könntest.
  • Behalte deine persönlichen Daten für dich.
  • Erzähle vorab immer jemanden, mit wem du dich triffst und wohin ihr gehen wollt.
  • Falls du dich mit jemanden triffst, achte darauf, dass immer Leute in der Nähe sind.
  • Im Internet ist nicht alles, so wie es scheint.

 

#SeiKeinLeichterFang

 

 

 

 

 


SOZIALE NETZWERKE

FACEBOOK


Initiative Vermisste Kinder

Kehrwieder 8-9

20457 Hamburg

 

Telefon: (040) 609454340

Telefax: (040) 609454349

E-Mail: info@vermisste-kinder.de

 

 

 

 

 

 

 

Die Initiative Vermisste Kinder ist seit 2005 Mitglied im Global Missing Children's Network (GMCN) des International Center for Missing & Exploited Children (ICMEC) mit Sitz in den USA.