NEUE MÖGLICHKEITEN ZUR SUCHE VERMISSTER KINDER

Ab sofort steht auch der Initiative Vermisste Kinder als deutsches Mitglied des Global Missing Children's Network (GMCN) die globale Plattform GMCNgine™ zur weltweiten Suche vermisster und entführter Kinder zur Verfügung.

Die amerikanische Dachorganisation ICMEC hat gemeinsam mit technischen Partnern die GMCNgine™ als eine zentralisierte Plattform entwickelt, die künstliche Intelligenz nutzt, um das öffentlich zugängliche Internet, wie auch das sogenannte Darknet, fortlaufend nach Fotos von Kindern zu durchsuchen und diese mit Bildern aus laufenden Fällen von vermissten Kindern aus der ganzen Welt zu vergleichen.

 

 

Die Ergebnisse liefern den Strafverfolgungsbehörden und den angeschlossenen NGOs Hinweise auf den möglichen Aufenthaltsort von vermissten Kindern.
Die GMCNgine™ wird aktuell von 29 Ländern mit Falldaten von 33 Mitgliedern des GMCN genutzt.

Initiative Vermisste Kinder  

Kehrwieder 8-9

20457 Hamburg

 

Telefon: (040) 609454340

Telefax:  (040) 609454349

E-Mail: info@vermisste-kinder.de

WhatsApp: Link:  https://wa.me/4940609454340/

 

 

 

Mitglied im Global Missing Children's Network